Yoga und Ashram-Leben Retreat

Im Karma Yoga sprichst du nicht über Liebe, noch verlangst du Liebe als ein Ideal, das jemand anders erfüllen soll. Karma Yoga ist ein Akt der Liebe. – Swami Janakananda

Das 6-tägige Yoga und Ashram-Leben Retreat ist für alle geöffnet, die mindestens ein Yoga und Meditations Retreat (Wochenende oder länger) im Haa Retreat Center absolviert haben.

Du kommst am Montag zwischen 16:00 und 18:00 Uhr an und das Retreat endet am Sonntag um 15:00 Uhr. Die Kursgebühr ist auf ein Minimum beschränkt (siehe Retreatübersicht) – und diejenigen, die gerade am vorherigen Wochenend Retreat teilgenommen haben, erhalten einen Rabatt.

Während dieser 6 Tage gibst du dich ganz dem Ashramleben hin.

Das Retreat basiert auf Karma Yoga, in dem Sinne, dass du an den notwendigen Aufgaben auf den Feldern, mit den Pferden, in der Küche, im Haushalt, in der Werkstatt usw. teilnimmst.

Aber das ist nur ein Teil von dem, was vor sich geht. Genauso wichtig für das Ashram Leben ist deine Praxis von Yoga und Meditation. Jeden Morgen werden wir Zeit in der Meditationshalle mit geleiteten Yogaklassen verbringen – und mit Yoga Nidra Tiefenentspannung und Meditation vor dem Mittag. Es gibt Freizeit für einen Teil der Nachmittage und abends treffen wir uns auch für Sufi-Tanz, Meditation, Kirtan oder Satsang.

Retreatübersicht

Anmeldeformular

Der Haa Ashram

Eine Gruppe von Individuen lebt im Haa Retreat Center das ganze Jahr und ermöglicht so die Retreats und Kurse. Diese Gemeinschaft wird Ashram genannt – eine „Yoga Werkstatt“ – eine disziplinierte und kreative Umgebung, die du für einen inspirierenden Aufenthalt nutzen kannst, um deine Sadhana (auf yogische Weise mit sich arbeiten) zu unterstützen.

Teilnehmer/innen, die an einem 10-tägigen Retreat oder länger im Haa Retreat Center teilgenommen haben, verbringen oft Zeit (kostenlos) im Ashram für ein oder mehrere Retreats um am Ashram Leben teilzunehmen.

Um jedoch ein Ashramite hinter dem einmonatigen Kriya Yoga Retreat und dem dreimonatigen Sadhana Retreat zu sein, musst du als Student/in an einem dieser Retreats teilgenommen haben.

Der Ashram ist ein Ort, an dem du Karma Yoga leben und tun kannst, für eine längere oder kürzere Zeit in deinem Leben, und wo du Yoga und Meditation alleine oder gemeinsam mit anderen praktizierst. Du kannst zudem auch an einigen geführten Meditationen und anderen Aktivitäten, die innerhalb der Retreats stattfinden, teilnehmen. Hier in Haa kannst du die Kunst der Arbeit mit dir selbst erlernen, ohne introvertiert oder selbstbesessen zu werden.

Die Yoga- und Meditationslehrer/inausbildung in Haa hat den Ashram als Basis. Du kannst dich enscheiden, unserer Ausbildung beizutreten, wenn du länger im Ashram leben möchtest, um so den Yoga, der Teil von dir geworden ist, mit anderen zu teilen.