+46 372 55063 haa@yogameditation.com

Unterkunft und Verpflegung

Håå från stora gräsmattan

Die Häuser

spring

Haa Retreatzentrum umfasst mehrere Gebäude mit Gärten und Feldern in der Gemeinde Håå. Im Haupthaus, sowie im Flügel und im Rosenhaus gibt es Einzel- und Doppelzimmer, jeweils mit oder ohne eigenem Badezimmer, aber alle Räume haben einen guten Zugang zu Duschen und Toiletten.

Der Flügel:

long-house

Das Rosenhaus:

rose house

Das Flusshaus:

aahus

"River House"

 Flusshaus und Hügelhaus sind Nebengebäude mit zusätzlichen Wohnräumen.

Das Hügelhaus:

Bakkehus-1

"Hill House"

DSC_0043

Der Eichenhügel:

oakhill-1

Der Eichenhügel ist ein Hof mit Unterkunft für Yogalehrer, Yogalehrer-aspiranten und andere Bewohner des Ashrams. Hier befindet sich u.a. „Kriya Kutir”, ein Haus mit Gästezimmern, einem Yogaraum und Forschungsmöglichkeiten.

kriya-kutir

Unser ökologischer Landbau wird vom Eichenhügel aus betrieben, und der Pferdestall befindet sich hier.

Laya with the horse "Turbo"

Knappsholm:

ein Hof, liegt wenige Kilometer entfernt, mit Feldern und Wald.

kholm

Die Zimmer

Wir vergeben die Räume entsprechend der Gruppenzusammensetzung und dem Alter und Geschlecht der Teilnehmer.
Wenn du ein Einzelzimmer oder ein Doppelzimmer zusammen mit einem Partner reservieren möchtest, teile uns dies bitte mit (siehe Anmeldeformular). Bettdecke, Kopfkissen, Bezüge und Handtuch können geliehen werden, du kannst allerdings auch gerne deine eigene Bettwäsche und Handtücher von zu Hause mitbringen. 

 

Das Essen

matsal

Wir servieren vegetarisches/veganes Essen aus ökologischer Landwirtschaft, teilweise von unseren eigenen Feldern.

In den zehn Tagen nach der Darmspülung halten wir eine Diät ohne Milchprodukte, Zucker, Gewürze, Rohkost und Obst.

Das Essen ist gut und nährstoffreich, gewählt um eine balancierte Diät zu schaffen. 

40D_0750Während des Kurses meiden wir außerdem Stimulanzien wie Kaffee, Schokolade, schwarzen Tee und Alkohol. Wenn du täglich Kaffee oder schwarzen Tee trinkst, höre damit einige Tage vor dem Kurs auf, damit du Entzugserscheinungen während der Anfangsphase des Kurses vermeidest.

Du brauchst nicht Vegetarier zu sein, um etwas von Yoga zu haben, aber die Diät schafft einen optimalen Zustand und ist deshalb eine Bedingung während des Kurses.

In Zusammenhang mit dem Kurs als Ganzem haben Forscher festgestellt, dass diese Diät beträchtlich dazu beiträgt, die schädlichen Cholesterin-werte im Blut zu senken.

Egal was du isst, wenn du wieder zu hause bist, du wirst auf jeden Fall aus dem Yoga, das du hier gelernt hast, Nutzen ziehen. 

 

DSC00838

 

HaaKitchenweb

DSCN1127

 

Gemeinschafträume:

DSC01310

 20D_2993-Aftenhygge_w22-(w1080px+sharp+crop)
  

vardagsrummet

 

 

butik-i-stue

einige Abende haben wir ein Laden

Das Flusshaus und der See Lillsjön, der Fluss Prästabodaån und der See Hängasjön: